LogoLogo
16.10.2018

Das Partnerschaftskomitee


Der Verein „Partnerschaftskomitee Hiltrup – Beaugency“ hat laut Satzung die Aufgabe, innerhalb der bestehenden Städtepartnerschaft zwischen dem Stadtbezirk Münster-Hiltrup und der französischen Stadt Beaugency mit dem Kanton Beaugency die Beziehungen und den Austausch kulturell, sportlich, wirtschaftlich und sozial zu entwickeln und zu unterstützen.

Ziel des Komitees und des
„Comité du jumelage
Beaugency - Hiltrup“ in
Frankreich ist die Förderung
des partnerschaftlichen
Gedankens der deutsch –
französischen Städtefreund-
schaft. Die Organisation und
die Durchführung von Be-
suchen unserer französischen
Freunde bzw. Fahrten nach
Beaugency zu Pfingsten, die
Vermittlung von Kontakten zu Partnerfamilien und an der Partnerschaft Interessierte, die Darstellung des Vereins auf Stadtfesten, Ausstellungen in der Partnerstadt sowie gemeinsame Aktivitäten mit partnerschaftstragenden Vereinen gehören zum Programm.

Ein Schwerpunkt der Komiteearbeit ist es, mit gezielten Aktivitäten den deutsch-französischen Freundschaftsgedanken besonders in das Bewußtsein der jungen Leute zu rücken. Im jährlichen Wechsel findet daher in Beaugency oder Hiltrup eine Jugendbegegnung mit einem umfangreichen Programm statt.

BrückeIn den jährlichen Vorstandstreffen in Frankreich oder Deutschland werden neue Aktivitäten geplant, Termine abgestimmt, und die Vereinsarbeit besprochen. Im Laufe der mittlerweile über 40 vergangenen Jahre haben sich feste Freundschaften zwischen Familien, Einzelpersonen aber auch Vereinen gebildet, gemeinsame Ferien, Einladungen zu Familienfeiern und Vereinsjubiläen und gegenseitige Besuche außerhalb des Komitees sind keine Seltenheit.