LogoLogo
24.10.2017

Aktuelles




Herzlich willkommen

auf unseren Seiten. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten und zur Geschichte der Partnerschaft zwischen den Städten Münster-Hiltrup und Beaugency. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Kontakt zu uns.




01.10.2017



Zahlreiche Besucher nutzten am Samstag (30.09.) den Frankreich-Tag im Foyer der Bezirksregierung, um sich über verschiedene Aktivitäten, Studiengänge und Austauschprogramme zu informieren. Mit dabei auch das Partnerschaftskomitee Hiltrup-Beaugency. Peter Mirsemann, Sigrid Geßner, Andrea Michalski, Simone Bergendahl und Christel Walenda (v.l.) vom Vorstand standen den interessierten Personen Rede und Antwort und berichteten über das jährliche Besuchsprogramm zu Pfingsten, den Jugendaustausch im Sommer und auch über die Geschichte der inzwischen 43jährigen Städtefreundschaft, die als einzige Partnerschaft Münsters von einem Stadtteil gepflegt wird.




Frankreich-Tag am 30. September 2017: Wir laden herzlich ein!







11.09.2017

Auf der Vereinsmesse in Beaugency präsentierte sich am 10. September 2017 auch das Comité de Jumelage. Vorsitzender Daniel Gaujon und Anne Ziller informierten die Besucher über Aktivitäten und die über 40-jährige Freundschaft zwischen den beiden Städten.




Jugendbegegnung 2017 ___________      __ gefördert vom





Medieninfo, 16.08.2017



Feriengrüße aus Beaugency: Von einer Schlossbesichtigung in Chambord, Kajak fahren auf der Loire über eine Tour mit einem Riesen-Tandem bis zum Besuch des "Freilichtmuseums" Guédelon reichte das Programm der ersten Tage der deutsch-französischen Jugendbegegnung in Hiltrups Partnerstadt. Statt einem üblichen Museum in Guédelon eine Baustelle vorzufinden, auf der ein Burgbauprojekt mit Bautechniken des 13. Jahrhunderts entsteht, überraschte und begeisterte die Jugendlichen gleichermaßen. Bevor für die nächsten Tage noch Radtouren und ein Besuch in Orléans auf dem Programm stehen, ging es zunächst am Mittwochabend -mit einer Taschenlampe ausgerüstet- in das "Geister-Maislabyrinth".


Medieninfo 08.08.2017


Bonjour Beaugency
Jugendliche besuchen Partnerstadt

Münster-Hiltrup/Beaugency. In der zweiten Hälfte der Sommerferien packen 6 Jugendliche noch einmal ihre Koffer und besuchen Hiltrups Partnerstadt im französischen Loiretal. Die Jugendbegegnung wird vom Partnerschaftskomitee Hiltrup-Beaugency organisiert und finanziell vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) gefördert.

Die Jugendlichen starten am kommenden Sonntag (13.08.) zusammen mit zwei Betreuerinnen ab Münster mit der Bahn Richtung Paris–Orléans–Beaugency. Für eine Woche ist die Gruppe zu Gast in Familien mit gleichaltrigen Partnern und lernt so hautnah das französische Familienleben kennen. Austauschkoordinatorin Andrea Michalski vom Partnerschaftskomitee freut sich, dass nach der letztjährigen Begegnung in Hiltrup nun der Gegenbesuch stattfinden kann. „Der außerschulische Austausch in den Sommerferien ist bei den recht unterschiedlichen Ferienkalendern in Frankreich und Deutschland meist die einzige Zeit im Jahr für die gegenseitigen Besuche. Da für viele Familien in beiden Ländern diese Wochen auch gleichzeitig die Haupturlaubszeit sind, gestaltet sich die Suche nach passenden Gastfamilien häufig etwas langwieriger."

Traditionell stehen bei den Jugendbegegnungen der Partnerschaftskomitees gemeinsame Aktivitäten im Vordergrund und auch in Beaugency kann sich die Gruppe auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Ausflüge nach Blois und Orleans, Fahrradtouren, Picknicks, Schwimmen und ein gemeinsamer Grillabend mit allen Familien sind vorgesehen. Für einen besonderen Nervenkitzel sorgt zur Mitte des Aufenthalts sicher der abendliche Besuch eines Maislabyrinthes.

Am Sonntag, 20.08.2017, heißt es dann leider Abschied nehmen. Mit den Impressionen einer ereignisreichen Woche werden die Jugendlichen sowie ihre Betreuer gegen 18.00 Uhr wieder in Münster zurück erwartet.





Medieninfo 6.06.2017




Zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe führte am Pfingstsonntag ein Ausflug der französischen Gäste aus Beaugency zusammen ihren deutschen Gastgebern. Nach ausgiebiger Erkundung des Parkgeländes lud das Partnerschaftskomitee zum Ausklang des Tages anschließend zu einem deutsch-französischen Abend ein.



Das Programm für den Pfingstbesuch der Freunde aus Beaugency:

Freitag, 2. Juni 2017
Ankunft des Reisebusses aus Beaugency am frühen Abend am TUS-Stadion in Hiltrup-Ost und Empfang der Freunde im Pfarrheim St. Marien in Hiltrup-Ost.

Samstag, 3. Juni 2017
am Vormittag        individuelle Planung in den Gastfamilien (z. B. Marktbesuch in Münster)

ab 14.15 Uhr        Treffen im Stadtmuseum Münster zu einer Führung zur Geschichte Münsters
(Führungen in deutscher und französischen Sprache, Dauer jeweils ca. 1 Sunde)

14.30 Uhr             Französische Führung I
15.00 Uhr             Deutsche Führung
15.30 Uhr             Französische Führung II

Im Anschluss an die Führungen findet um 16.15 Uhr eine gemeinsame Vorstandssitzung der beiden Komitees statt.

Sonntag, 4. Juni 2017
10.15 Uhr             Treffpunkt am TUS-Stadion in Hiltrup-Ost
10.30 Uhr             Abfahrt des Reisebusses nach Bad Lippspringe zum Besuch der
---------------------------der Landesgartenschau.
---------------------------Am späten Nachmittag Rückfahrt aus Bad Lippspringe nach Telgte/
---------------------------gemeinsames Beisammensein mit Abendessen im Gasthaus
---------------------------Osthues-Brandhove / Rückfahrt nach Hiltrup

Montag, 5. Juni 2017
kein gemeinsames Programm - individuell in den Gastfamilien

Dienstag, 6. Juni 2017
ca. 8.00 Uhr         Abfahrt der französischen Freunde (Parkplatz TUS-Stadion in Hiltrup-Ost)





Medieninfo 01.02.2017:

Komitee in Beaugency unter neuer Leitung
Besuche zu Pfingsten und im Sommer


Beaugency/Hiltrup. Das Comité de Jumelage Beaugency-Hiltrup hat bei seiner Mitgliederversammlung im Januar Daniel Goujon zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Marie-Tiffany Harmon-Delgado an, die vier Jahre das Komitee leitete und künftig die Aufgabe der Schriftführerin übernimmt. Die Städtepartnerschaft Hiltrup-Beaugency kennt Goujon seit vielen Jahren und nimmt gern und regelmäßig an den gegenseitigen Besuchen der beiden Komitees teil. Mit Anne Ziller, Nicole Polvent und Gina Guillon steht ihm ein erfahrenes Team zur Seite. Peter Mirsemann, 1. Vorsitzender des Hiltruper Partnerschaftskomitees, gratulierte im Namen des Vorstandsteams Daniel Goujon zu seiner Wahl und lud die französischen Freunde über Pfingsten zu einem Besuch nach Hiltrup ein. Die Planung des gemeinsamen Programms für diesen Besuch steht auch im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung, die am 29. März im Hiltruper Museum stattfindet.
Für die Jugendlichen aus Hiltrup und Umgebung bietet das Partnerschaftskomitee
in den Sommerferien vom 13. bis 20. August 2017 wieder einen Aufenthalt in Beaugency an. Gemeinsame Aktivitäten mit etwa gleichaltrigen französischen Partnern stehen im Mittelpunkt dieser Ferienwoche, die vom Komitee in Frankreich organisiert wird.Die Unterbringung in einer Gastfamilie ist eine gute Gelegenheit, die europäischen Nachbarn und die französische Sprache näher kennenzulernen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wer sich noch näher informieren möchte, ist zum Infonachmittag am Sonntag, 19.Februar 2017, im Begegnungshaus 37° (Anbau „Solitär“) herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr.



Das Team der französisch-deutschen Freundschaft aus Beaugency (v.l.n.r): Marie-Tiffany
Harmon-Delgado, Nicole Polvent,Gina Guillon, Anne Ziller und Daniel Goujon



Jugendaustausch 2017:

Im Sommer folgt der Gegenbesuch mit deutschen Jugendlichen in Beaugency. Mit dem französischen Komitee vereinbart ist der Zeitraum von

Sonntag, 13.08.2017, bis Sonntag, 20.08.2017,
(5. Sommerferienwoche).

Interessenten können sich gern bei uns ab sofort unter
kontakt@pk-hiltrup.de melden. Wir freuen uns auf euch!

Teilnehmer und Interessenten laden wir herzlich ein zu einem Informationsnachmittag am Sonntag, 19.02.2017, um 15.00 Uhr in das "Solitär" (Anbau) des Begegnungshauses 37°, Rilkeweg 41 in Münster-Hiltrup.







Kontakt

Partnerschaftskomitee
Hiltrup-Beaugency e.V.

Am Roggenkamp 36
48165 Münster

Telefon: 025 01 / 98 88 10 (AB)

E-Mail:
kontakt@pk-hiltrup.de