LogoLogo
27.05.2016

Aktuelles




Herzlich willkommen

auf unseren Seiten. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten und zur Geschichte der Partnerschaft zwischen den Städten Münster-Hiltrup und Beaugency. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Kontakt zu uns.



Das Partnerschaftskomitee besucht über Pfingsten die Freunde in Beaugency

Hier das aktuelle Programm:

Freitag, 13. Mai 2016
6.30 Uhr Abfahrt des Reisebusses vom Parkplatz am Hallenbad Hiltrup, Westfalenstraße.

Samstag, 14. Mai 2016
Vormittags: offizieller Empfang im Rathaus von Beaugency
Nachmittags: Besichtigung der Schlösser Meung sur Loire und Beaugency
Abends: gemeinsames Abendessen im Schloss von Beaugency

Sonntag, 15. Mai 2016, und Montag, 16. Mai 2016
individuelles Programm

Dienstag, 17. Mai 2016
7.30 Uhr Abfahrt des Reisebusses von der Festhalle „Hauts de Lutz“ in Beaugency

Wir wünschen allen Teilnehmern wunderbare Tage in Beaugency!




9. März 2016, 20.00 Uhr
Mitgliederversammlung im Hiltruper Museum

Im Mittelpunkt: die Jubiläumsfeier zu Pfingsten 2015 in Münster-Hiltrup und Vorstandswahlen



Das Vorstandsteam für die nächsten zwei Jahre: Christel Walenda, Heike Schäfer, Vorsitzender Peter
Mirsemann, Simone Bergendahl, Reinhild Engelmann, Sigrid Geßner, Andrea Michalski. Auf dem Foto
fehlt Dirk Bocklage.




6. März bis 19. Juni 2016
Ausstellung
"In Freundschaft verbunden - 40 Jahre Städtepartnerschaft Hiltrup-Beaugency"
Hiltruper Museum (Zur alten Feuerwache 26)



Ausstellungstafeln und Exponate geben einen                Christel Walenda, Mitbegründerin der Partner-
Einblick in die über 40 Jahre andauernde Freund-           schaft Hiltrup-Beaugency, erinnerte bei der
-schaft zwischen Menschen aus Frankreich und                Ausstellungseröffnung an die ersten Jahre der
Deutschland.                                                                    Annäherung.



Eng mit der Geschichte des Stadtteils Hiltrup verbunden ist die seit 1974 offiziell bestehende Partnerschaft zur franzosischen Stadt Beaugency im Loiretal.
Begonnen unter dem Zeichen der Versöhnung nach grausamen Kriegen sind in über 40 Jahren viele Freundschaften zwischen den Menschen in Hiltrup und Beaugency entstanden. Sie alle erzählen von unvergesslichen Begegnungen, grenzenlosem Vertrauen und herzlicher Gastfreundschaft.
Konzipiert wurde die Ausstellung anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft, das 2014 zunächst in Beaugency und im Mai 2015 in Münster-Hiltrup begangen wurde. Sie schlägt einen Bogen von den Anfängen einer gemeinsamen Annäherung bis hin in die heutige Zeit, in der die Beziehung zum franzosischen Nachbarn ein Stück Alltag geworden ist. Die bestehende Freundschaften werden teilweise bereits Generationen übergreifend fortgeführt.





Impressionen vom Jubiläumswochenende Pfingsten 2015
in Münster-Hiltrup



Fotos: Heinrich Engelmann




Hiltrup freut sich auf Gäste aus Beaugency

Pfingsten rückt immer näher und damit auch der Besuch aus der französischen Partnerstadt, um das 40jährige Bestehen dieser Freundschaft im Stadtbezirk zu feiern.

Die Reisegruppe wird am Freitagabend in Hiltrup-Ost erwartet und im Pfarrheim St. Marien traditionell kurz begrüßt, bevor die Gäste zusammen mit ihren deutschen Freunden das gemeinsame Abendessen einnehmen und ihre Erlebnisse ausstauschen.

Feierlich wird es am Samstag, 23. Mai 2015: Die französische Besuchergruppe wird von Frau Bürgermeisterin Karin Reismann um 10.30 Uhr im Friedenssaal zu Münster begrüßt. Um 11.00 Uhr schließt sich dann im Rathausfestsaal ein Festakt an, bei dem die Freundschaft erneuert wird und von den Vertretern beider Kommunen eine Urkunde unterzeichnet wird.

Am Nachmittag besuchen die Mitglieder des Komitees mit ihren französischen Freunden das LWL-Museum für Kunst und Kultur. Ab 15.00 Uhr finden die Führungen in deutscher und französischer Sprache statt.

Am Sonntag, 24.Mai 2015 besteht um 10.00 Uhr die Gelegenheit zum Besuch eines Gottesdienstes in der Kirche St. Marien. Zum Jubiläumsfest lädt das Partnerschaftskomitee seine Gäste in die Stadthalle Hiltrup. Beginn des Festes ist um 18.30 Uhr - doch das frühzeitige Kommen (ab 17.30 Uhr) lohnt sich, da das Partnerschaftskomittee zu einem fotografischen Souvenir deutsch-französischer Freundschaft einlädt. Außerdem kann dort vor Ort eine vom Partnerschaftskomitee vorbereitete Ausstellung zu 40 Jahren Freundschaft besichtigt werden.

Der Pfingstmontag bleibt den Familien zur eigenen Gestaltung, bevor die französischen Freunde am Dienstagmorgen mit vielen Eindrücken wieder in das Loiretal heimkehren.










Kontakt

Partnerschaftskomitee
Hiltrup-Beaugency e.V.

Am Roggenkamp 36
48165 Münster

Telefon: 025 01 / 98 88 10 (AB)

E-Mail:
kontakt@pk-hiltrup.de